01. Dezember 2018 – BVB vs. Freiburg

Busfahrt mit dem BVB-Fanclub „Schwarz Gelber Süden“ Schwandorf ins schönste Stadion der Welt.

Fahrt mit dem BVB-Fanclub „Schwarz Gelber Süden“ Schwandorf ins schönste Stadion der Welt. Für immer WS!

 

Opens external link in new windowhttps://www.facebook.com/schwarz.gelber.sueden/

 

Einige unserer Mitglieder mussten schon recht früh aufstehen, um die Abfahrt um 04:30 Uhr ab Regensburg nicht zu verpassen. Schließlich ging es pünktlich zusammen mit dem BVB-Fanclub „Schwarz Gelber Süden“ aus Schwandorf auf gen Dortmund.

 

Für Verpflegung war im Vorfeld gesorgt worden. Einen Dank gebührt hierzu den Organisatoren sowie unserem Vorstand.

 

Wir erreichten endspannt gegen Mittag als einer der Ersten den Signal Iduna Park.

 

An dieser Stelle auch einen Dank an unsere beiden Busfahrer vom Busunternehmen Vogl, welche einen hervorragenden Job ablieferten, uns wohlbehalten nach Dortmund und zurück brachten. Gern fahren wir wieder mit euch.

 

http://www.omnibus-vogl.de/

 

Als ungeschlagenen Tabellenführer wollten wir nun unseren BVB tatkräftig und lautstark beim Ausbau dieser Serie im heimischen Stadion unterstützen. Verteilt auf Süd- und Nordtribüne taten wir auch alles, wirklich alles dafür.

 

Vor dem Spiel gab es noch genügend Zeit um es sich im Biergarten bequem zu machen, die Stadt zu erkunden, Bekannte zu treffen oder sein Geld in der Fanwelt rentabel anzulegen. Ob gemütlich im Strobels oder bei einer Portion Erbsensuppe im alten Schwimmbad, es war für jeden etwas dabei.

 

Dann ging´s los, ab ins Stadion, ab auf die Tribünen und spätestens als das gesamte Stadion „You'll Never Walk Alone“ anstimmte, herrschte Gänsehautstimmung pur.

 

Von Anfang an wollten wir mit voller Inbrunst dabei sein, wurden jedoch noch vor dem Anpfiff eingebremst. Obwohl die DFL zuletzt auf die Proteste der Fans reagierte und ein Ende der Montagsspiele in der 1. Liga bekanntgab, hielten die Fanszenen vom BVB-Fanbündnis „Südtribüne Dortmund“ und vom SC Freiburg an ihren großen Protestplänen für den Spieltag fest. Seit Jahren kämpfen die Fanszenen in ganz Deutschland gegen die Zerstückelung der Liga-Spieltage. Mit vielen verschiedenen Protesten hatten die Fans sich speziell gegen die Montagsspiele zur Wehr gesetzt. Schon vor Wochen hatten die organisierten Fanszenen angekündigt, dass sie an diesem Spieltag in der ersten Halbzeit ihre Unterstützung komplett einstellen wollen.

 

Das Bündnis „Südtribüne Dortmund“ fügte auf seiner Homepage hinzu: „Niemand gerät bei der Aussicht auf 45 ruhige Minuten in Verzückung, gerade weil unsere Mannschaft zurzeit oft begeisternden Fußball spielt. Und doch steht die Südtribüne Dortmund immer besonders im Fokus, wenn es darum geht, für einen solidarischen, fannahen Fußball einzutreten. Lasst uns deshalb auch diesmal über Vereinsgrenzen hinweg ein entschlossenes Zeichen setzen, gemeinsam mit den Gästen aus dem Breisgau eine Halbzeit lang schweigen und unseren BVB nach der Pause umso lauter nach vorne schreien!“

 

Und so kam es dann auch. Nach einer durchwachsenen ruhigen ersten Halbzeit, wurde es dann endlich in der Zweiten laut und wir konnten unseren BVB wie geplant lautstark mit voller Inbrunst unterstützen.

 

Dank eines verdienten 2:0-Erfolgs gegen den in der Offensive harmlosen SC Freiburg baute unser BVB den Vorsprung auf Borussia Mönchengladbach auf Rang zwei auf sieben Punkte aus.

 

Mit dem verdienten Sieg im Gepäck konnten wir uns anschließend direkt nach dem Spiel feiernd auf dem Heimweg machen. Müde, aber bei bester Stimmung sind wir wieder gegen 01:30 Uhr am Sonntagmorgen in Regensburg angekommen. Hinter uns liegt wieder einmal ein einmaliges Erlebnis.

 

Abschließend bleibt nur noch eines zu sagen:

SPITZENREITER, SPITZENREITER HEY HEY!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie bei den Borussen aus Schwandorf für diese absolut gelungene Fahrt und hoffen auf eine nicht allzu ferne Wiederholung.

 

Bilder findet Ihr wie immer in unserer Opens external link in new windowGalerie.

 

Eure Donau-Pöhler

Tops News

Weihnachtsmarkt Regenstauf

mehr

Abschiedsspiel Roman Weidenfeller

mehr

Saisonbeginn 2018/19 mit der ersten Runde im DFB-Pokal gegen die SpVgg Greuther Fürth und dem Topspiel gegen RB Leipzig.

mehr

Am Samstag, den 14. Juli 2018 war es endlich so weit, das Sommerfest der Donau-Pöhler stand vor der Tür.

mehr

Erster Mittwoch im Monat – Fanclubtreffen, wie immer haben wir uns in den Bischofshof Braustuben getroffen.

mehr

Zum mittlerweile fünften Mal stand das Treffen der gelben Wand an! Wir waren dabei.

mehr

Ab ins wohl größte Schlauchboot der Welt.

mehr

Passend zum 5-jährigen Bestehen fand das Fußballturnier der Donau-Pöhler, der Pöhler-Cup statt.

mehr

Busfahrt mit den Russweiherborussen ins schönste Stadion der Welt.

mehr

Königsturnier der Bunten Liga Regensburg

mehr

Letzte Meldungen

Weihnachtsmarkt Regenstauf

mehr

Busfahrt mit dem BVB-Fanclub „Schwarz Gelber Süden“ Schwandorf ins schönste Stadion der Welt.

mehr

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier

mehr